Rettung der Orcas?

Auch Stars wie Ethan Hawk und Olivia Wilde protestieren gegen Unterhaltungsshows mit Orca-Walen in Tierparks.

Seaworld – Das zweifelhafte Geschäft mit der Unterhaltung

Die Tierparks in den USA sind berühmt für ihre Orca-Shows und locken Zuschauer aus der ganzen Welt an. Doch die Kritik an den Lebensumständen der Tiere wird immer lauter, vor allem durch den Dokumentarfilm „Blackfish“, der im vergangenen Jahr in den Kinos zu sehen war. Die Besucherzahlen in den Parks nahmen in den letzten Monaten rapide ab und auch immer mehr Hollywood-Stars wie Ethan Hawke oder Olivia Wilde, sprechen sich öffentlich gegen die Tiershows mit Walen aus.

Leave A Comment

Your email address will not be published.