Poo-Pourri: Das Ende des Toilettengestanks?

Inzwischen sind Verdauung und Stuhlgang zwar kein Tabu-Thema mehr, dennoch ist es vielen unangenehm darüber zu sprechen. Auch haben viele mit dem „Heimscheißer-Phänomen“ zu kämpfen und können nirgendwo anders als gemütlich auf dem heimischen Pott ihr Geschäft verrichten. Und seien wir mal ehrlich: Jeder muss mal unerwartet. Es kann überall und jederzeit passieren. Doch das unangenehmste daran: Es stinkt! Jedenfalls in den meisten Fällen. Poo-Pourri lautet angeblich die Lösung.: “Spritz the bowl before you go and no one else will ever know!”

Poo-Pourri: Ein kleines Fläschchen, in wunderbar herzlichem Design mit Klo-Motiven, das in jedem Bad und in jeder Handtasche gut aussieht und das Toilettenerlebnis  in eine Brise voller natürlicher Düfte verwandelt, sagt der Hersteller.  Und so einfach funktioniert es: Einfach vor dem „Geschäft“ zwei Spritzer in die Toilette geben und der Geruch kann angeblich gar nicht erst aufkeimen. Dank frischer, natürlicher Düfte.  Wenn man Poo-Pourri in die Toilette spritzt, bildet sich ein Film auf der Oberfläche, der den unangenehmen Geruch nicht aufsteigen lässt. Spülen und fertig!

Gestankfreie Toiletten dank ätherischer Öle?

Klingt gut, aber hält das Produkt auch was es verspricht? Das wollten wir in der Redaktion  mal genauer wissen und habe es getestet. Das Resultat: Poo-Pourri funktioniert tatsächlich und enthält ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe. Die verschiedenen Düfte basieren auf umweltverträglichen ätherische Ölen. 

Die Marke nähert sich dem Thema mit viel Charme und Witz.  Sie preist man es vor allem für die Herren der Schöpfung als diskretes, gut gemeintes Geschenk an. Weil Männer angeblich oftmals gefühlt Stunden auf dem Thron verbringen und das Bad danach für eine Weile nicht betretbar ist. 

Weil vor allem Frauen oftmals unter dem Heimscheißer-Phänomen leiden und sich bei diesem Thema besonders schwer tun, spricht das Unternehmen in seinem Werbespot vor allem das weibliche Clientel an. Mit einem Augenzwinkern und zur Wahrung des Scheins: “Girls Don’t Poop!”

www.poopourri.com

Leave A Comment

Your email address will not be published.

1 Responses to “Poo-Pourri: Das Toilettenspray”

  • Wie cool, Poo Pourri scheint echt eine wirkungsvolle Wunderwaffe fürs uns Damen zu sein. Ich habe seit ein paar Wochen immer Thronjuwel in meiner Handtasche dabei. Das funktioniert im Grunde genauso. Vier Spritzer vorm Stuhlgang ins Klo und man wird anschließend unerreichbar sein. Gerade wenn man auf der Arbeit ist, dann finde ich es sehr angenehm, dass meine Geschäfte anderen verborgen bleiben. Die riechen dann einfach den wohl duftenden Geruch der ätherischen Öle.