johnny_depp_diorWie riecht denn eigentlich so ein Pirat wie Jack Sparrow? Will man vielleicht gar nicht wissen. Dafür wissen wir, dass Johnny Depp demnächst wohl nach einem typischen Christian Dior-Duft riechen wird. Der Schauspieler ist das neue Gesicht der Parfum-Kollektion des Traditionshauses. Er wird seinen eigenen Duft am 1. September präsentieren, zeitgleich mit seinem neuen Film „Black Mass“.

Johnny Depp kreierte sein eigenes Parfüm mit Francois Demachy

Depp ist seit Jahrzehnten in erster Linie als Schauspieler und Musiker bekannt, als Werbegesicht für Parfum betritt er Neuland. Gemeinsam mit Diors langjährigem Perfumer Francois Demachy hat Depp einen Duft entwickelt, der seiner Persönlichkeit entspricht.

Das Geschäft mit Parfüm floriert.  Vor allem, wenn es in Verbindung mit einem Star steht. Um die 250 Millionen Dollar bringen Parfüms jährlich ein, die von einem bekannten Gesicht  beworben werden. Vor Johnny bewarben schon zahlreiche andere  Hollywood-Promis ihren eigenen Duft, darunter Namen wie Antonio Banderas und Bruce Willis.

Die meist verkauften Promi-Parfüms:

1.) Elisabeth Taylor
Die verstorbene Hollywood-Ikone brachte zu Lebzeiten 13 Düfte auf den Markt, die jährlich rund 55 Millionen Dollar Umsatz erzielen Die Marke „White Diamonds“ ist der bestverkaufte Duft der Welt.

2.) Jennifer Lopez
Die Sängerin, Schauspielerin und clevere Geschäftsfrau hat 18 Düfte unter ihrem Markennamen auf dem Markt, die einen Jahresumsatz von 42 Millionen Dollar erzielen.

3. ) Justin Bieber
Die Skandale schaden nicht, Bieber hat vier Düfte auf dem Markt und nimmt jährlich 37 Millionen Dollar damit ein.

4.) Beyonce‘
QueenB hat vier Düfte und verkauft jährlich Parfüms im Wert von 31 Millionen Dollar.

5.) Taylor Swift
Die Sängerin sammelt nicht nur Awards wie am Fließband, sie verkauft auch Parfüms wie warme Semmeln. Rund 27 Millionen Dollar an Umsatz macht sie damit jährlich.

Leave A Comment

Your email address will not be published.