Melissa-2-web-Melissa Costello ist Köchin, Ernährungsberaterin, Wellness Coach und Chefin von KarmaChow.com. Melissa, die selbst Veganerin ist, zeigt in ihrem Buch „The Clean in 14 Detox“, wie einfach es sein kann, sich gesund und „clean“ zu ernähren. Mit ihren 75 Rezepten will die Expertin aufzeigen, wie einfach man einen ausgewogenen Lebensstil mit gleichzeitiger Entgiftung des  Körpers paart. Die Formel: man sollte auf „CRAP“ verzichtet. „CRAP“ bedeutet: C = Caffeine, R= Refined Sugars, A=Alcohol, P=Processed Food.

Die Autorin verspricht: Zwei Wochen ohne „CRAP“ mit gesunder, pflanzlicher Ernährung stärkt das Immunsystem des Körpers, optimiert die Verdauung und macht schönere Haut. Statt mit einer Saftkur zu entfgiften und ständig zu hungern, stellt Melissa in ihrem Buch vor, wie man den Körper mit abwechslungsreichen, gesunden Mahlzeiten ganz natürlich und schonend entgiftet,  indem man sich ganz einfach richtig gesund ernährt und auf „CRAP“ verzichtet.

Herzhafte Tempeh TacosTacos-web

Zutaten:

  •     1 TL Olivenöl, 2TL für später
  •     1 Packung (ca. 225g ) Tempeh, zerbröckeln
  •     2 EL vegane Worcestershire Sosse
  •     3 EL Tomatenmark
  •     2 EL  Sesam
  •     2 EL Apfelessig
  •     2 EL Ahornsirup
  •     6 grosse Salatblätter
  •     Avocado, in Scheiben geschnitten

BookCover-1webZubreitung:

  •  2 TL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlere Hitze erhitzen. Tempeh zugeben und leicht anbräunen.
  • Das restlich Öl, die Worcestershire Sauce, das Tomatenmark, Sesamkörner, Essig und Sirup in einer kleinen Schale vermischen. Die Sauce über das Tempeh in der Pfanne giessen und 3-4 Minuten köcheln lassen, bis das Tempeh die Sauce aufgenommen hat.
  •   Einen Löffel der Tempeh-Taco-Mischung auf ein Salatblatt geben und mit einer Scheibe Avocado belegen.

Das Rezept ist aus dem Buch „Clean in 14 Detox“ von Melissa Costello. Weitere info über Melissa und Rezpte finde sie unter http://karmachow.com.

 

Leave A Comment

Your email address will not be published.