Oscar-Nominee Hauschka

Der deutsche Musiker Hauschka gibt Einblicke in das Leben und Arbeiten in Hollywood.

Als Musiker hat er schon viele Bühnen in der Welt gesehen. Doch das Dolby-Theater, wo am Sonntag die Oscars verliehen werden, fehlte noch. Beim deutschen Empfang von „German Films“ in der Villa Aurora in Pacific Palisades, einem posh Vorort von Los Angeles, erzählt uns der deutsche Komponist und diesjährige Oscar-Nominee Hauschka aus seinem Leben und Arbeiten in L.A.

Mit Partner Dustin O’Halloran schrieb er die Filmmusik für „Lion“

Volker Bertelmann aka Hauschka schrieb gemeinsam mit seinem Kollegen Dustin O’Halloran die Filmmusik für „Lion“ in ihrem Studio in Los Angeles. Nach der Golden Globe Nominierung im Dezember 2016 folgte Mitte Januar die Oscarnominierung. Und spätestens jetzt kennt man den Namen, der sonst eher bei Musikkennern und Insidern hoch im Kurs stand.

Volker Bertelmann ist als Komponist und Pianist oft auf Tour und hat bereits mehr als ein Dutzend Studioalben veröffentlicht. Die Konzertbühne bezeichnet er aber noch immer als sein wahres künstlerisches Zuhause, wo er regelmäßig vor ausverkauftem Publikum spielt. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Düsseldorf.

Leave A Comment

Your email address will not be published.