Der Typ mit dem vollen Backenbart, Hut, lässiger Sonnenbrille und farbbespritzter Lederjacke  ist der viel diskutierte Straßen-Künstler Thierry Guetta. Der gebürtige Franzose ist unter der Kunstfigur „Mr. Brainwash“ bekannt und entspricht dem Prototypen eines Hypes, der in Rekordzeit um die Welt geht. Über Umwege gelangte der Familienvater von der Street-Art zu Pinsel und Leinwand. Erst die Dokumentation „Exit Through the Gift Shop“, in der er seinen Cousin, den berühmten Straßenkünstler „Space Invader“, mit der Videokamera begleitet, verlieh Guetta alias Mr. Brainwash einen wahrhaften Höhenflug. Die Zusammenarbeit mit dem bekannten Graffiti-Künstler „Banksy“, der Regie führte, erwies sich für den Franzosen als Glücksfall.

In seiner Wahlheimat Los Angeles geht er seinen eigenen inspirierenden Weg, seine Werke mischen grelle Farben in jeglichen Kombinationen mit Inhalten, die unterschiedlicher und kontroverser nicht sein könnten.  Und seine Fans lieben ihn dafür. Ikonen wie Madonna und Kate Moss werden zu bunten Motiven, gepaart mit Bildchen und verlaufener Farbe. Auch Michael Jackson, die Queen, Einstein und Charly Chaplin werden von Brainwash abgebildet und in verrückt-modernem Chic verpackt. Oft steckt auch eine Art Ironie und politisch-soziale Message hinter den außergewöhnlichen Gemälden. Guetta möchte mit seiner Kunst eine ganz einfache aber bedeutende Einstellung vermitteln: Life is beautiful! neuH traf den Künstler zum Interview in Los Angeles.

Ihre Kunst ist ein Teil von Los Angeles, einige Werke sind nur eine bestimmte Zeit zu sehen, andere wurden zum festen Bestandteil des Stadtbildes.

Ja, ich hab einiges zu erzählen. Ich lebe seit 33 Jahren hier, ich bin hier aufgewachsen, das ist meine Stadt. Es ist schön, auch mit meiner Kunst ein Teil davon zu sein. Viele haben mir geraten, es in New York oder Frankreich zu versuchen. Aber ich habe gesagt, nein, ich mache das in Los Angeles, das ist mein Zuhause.

Ihre Kunst ist sehr positiv und enthält viele positive Statements?

Sicher, meine Kunst teile ich mit so vielen Menschen und ich versuche die Botschaft zu vermitteln, dass es mit mehr Positivität und mehr Farbe eine bessere Welt sein kann.  Liebe ist die Antwort darauf. Niemals aufgeben ist die Devise! Träume verwirklichen ist das Motto. Es gibt immer einen Weg etwas wahr zu machen, du musst nur daran glauben! Die Menschen vergessen manchmal, an sich selbst zu glauben. Sie sind so negativ und glauben das sie es nicht schaffen können. Aber ich glaube, jeder hat die Möglichkeit alles zu schaffen, was er sich vornimmt. Jeder Einzelne ist ein Diamant, der poliert werden muss, um zu glänzen. Die Leute müssen an sich glauben. Darum geht es. Wenn ich früh aufwache, denke ich nicht nur an mich. Ich frage mich, was ich tun kann, um eine bessere Welt zu schaffen. Die Welt ist schön und jeder hat die Möglichkeit es zu schaffen.

Sie wollen Leute auffangen als Art Inspirator?

Wir leben alle in derselben Welt, es gibt nur diese eine. Es geht darum, gemeinsam weiter zu gehen und eine glückliche Welt zu schaffen. Es gibt Leute mit Geld und Leute ohne Geld aber es geht nicht um das Geld. Es geht darum dafür zu kämpfen, was man hat und glücklich damit zu sein. Zu versuchen, das Leben zu lieben und das Beste daraus zu machen. Wir wissen vielleicht manchmal, wann wir ankommen, aber niemals wann wir losgehen müssen. Also mache die Sachen, die du tun willst und mache sie jetzt! Wenn du gehen willst, gehe jetzt. Wenn du jemandem sagen willst, dass du ihn liebst, sage es jetzt. Morgen ist es vielleicht zu spät.

Sie hatten Ihre erste Kunstshow 2008 – haben Sie schon erreicht, was sie damals wollten?

Ich habe nicht mein ganzes Leben darauf hingearbeitet, aber ich habe in einem Moment die Möglichkeit gesehen, eine Show zu machen. Es war die Zeit, um zu zeigen, was in mir steckt. Aber es geht gar nicht darum durch das Leben zu rennen, um solche Sachen zu machen. Geduld und sich Zeit nehmen für die Dinge ist sehr wichtig. Manchmal machst du dein Zeug so vor dich hin, für Jahre oder länger und dann entscheidest du eines Tages, es zu zeigen und es öffentlich zu machen. Und 2008 war es Zeit die Tür zu öffnen und zu glänzen.  Es sieht also so aus, als wäre es eine kurze Zeit, in der ich das alles gemacht habe, aber ich habe Jahre daran gearbeitet, das aufzubauen.

Sie haben auch Album-Cover für Madonna und Michael Jackson entworfen. Haben Sie  Michael Jackson mal persönlich getroffen?

Oh ja, ich habe ihn getroffen. Er war der Erste, der meine Kunst in den 90er Jahren gekauft hat. Ich habe Michael Jackson sogar vier oder fünf Mal getroffen. Er hat viel für mich getan, wir waren in seinem Haus und waren gemeinsam in Los Angeles unterwegs. Wir haben uns viel ausgetauscht.

Sie haben Kinder – verstehen die, was Sie mit Ihrer Kunst ausdrücken wollen?

Man hat Kinder und egal was passiert im Leben, man muss ihnen Liebe geben, das ist alles, was man ihnen geben kann. Man muss ihnen vertauen. Aber wenn du manchmal jemanden triffst, der nichts hat, dann schau nicht weg. Dieser Mensch glaubt nicht mehr. Gib ihm einfach ein Lächeln, gib ihm ein Wort, etwas Aufmerksamkeit und einen Dollar. Wenn du jemand Anderem hilfst, ist es das beste Gefühl, das du haben kannst. Familie ist wundervoll, aber für mich ist das nicht genug, ich möchte mehr helfen und ich werde niemals niemals damit aufhören. Das ist, was ich in meinem Leben tun will. Manchmal sollten die Menschen ihre Augen schließen und mit dem Herzen sehen. Unsere beiden Augen brauchen unser Herz. Versuche zu geben und zu teilen. Es gibt Leute, die mögen mich und Leute, die mögen mich nicht. Das ist mir egal. Es ist eine wunderbare Welt und jeder hat die Freiheit zu denken, was er will. Ich mag die Leute die mich mögen und die, die mich nicht mögen. Aber ich werde niemals damit aufhören, was ich im Leben machen will! Es gibt zwei Wege, den positiven und den negativen, ich habe mich für den positiven Weg entschieden, für den Rest meines Lebens. Zu wissen, wo du hin willst, ist sehr wichtig. Jeder hat ein Talent und nichts ist unmöglich, dafür kämpfe ich. Ich versuche die Energie weiter zugeben und zu zeigen, dass alles möglich ist, das Leben ist schön!

Leave A Comment

Your email address will not be published.