Badenixe Gigi Hadid

Gigi Hadid wirbt für Bademode. Das It-Girl verrät, dass Modeln ein ziemlich harter Job sein kann.

Gigi Hadid als Model für Bademode

Die neue  Ausgabe der jährlichen „Sports Illustarted Swimsuit“-Edition ist auf dem Markt – und It-Girl Gigi Hadid war eines der Models . Sie erzählt im behind-the-scenes video welche Musik sie während der Fotosession am liebsten hörte und welcher Bikini ihr persönlich am besten gefallen hat! „Einen guten Soundtrack zu finden ist wichtig,“ sagt die 20jährige. „Die richtige Musik verändert die Energie am Set. „Einer der Songs war „I Knew You Were Trouble“, von Gigis bester Freundin Taylor Swift.

heidi-klum-1998

Heidi Klum auf dem Cover 1998

Schmerzen statt Fun

Gigi stand bereits zum dritten Mal für die Swimsuit Issue vor der Kamera.  Fotografiert wurde auf Tahiti, aber so schön das Wasser und der Strand auch aussehen, viele Stunden in diesen Posen zu sitzen ist alles andere als leicht! Der Fotograf Yu Tsai zeigt Gigi eines der Fotos und  fragt sie, ob es den Schmerz wert gewesen sei. Gigi antwortet:“ Es sieht besser aus als es sich angefühlt hat!“ Auf der Sports Illustrated Webseite findet man insgesamt 29 Fotos von Gigi Hadid!

Auch Heidi Klum verdankte Sports Illustrated den Durchbruch

Die Sports Illustrated Swimsuit issue gibt es bereits seit 1964 und das erste Cover Model war eine Deutsche, Babette March. Seitdem hat diese wichtige Bikini-Ausgabe vielen Models zum Durchbruch verholfen. Unter anderem Heidi Klum, die im Jahr 1998 auf dem Cover war und danach weltweit bekannt geworden ist.

In diesem Jahr kam Sports Illustrated sogar mit drei verschiedenen Titeln auf den Markt.

Mehr Fotos von der diesjährigen Swimsuit Issue finden sie hier!

Supermodel-Sisters Gigi & Bella

 

 

 

 

Leave A Comment

Your email address will not be published.