Hilaria Baldwin ist mehr als ein „Eye-Candy“

Hilaria Baldwin wurde bekannt als „die Frau von Alec Baldwin“. Auf ihrem Instagram-Account hat sie jede Menge Yoga-Posen gepostet, viele in High Heels und an sonderbaren Orten wie im Badezimmer oder im Aufzug. Außerdem hat sie mit Alec innerhalb kürzester Zeit drei Kinder zur Welt gebracht. Doch Hilaria ist mehr als nur das „Eye-Candy“ eines berühmten Hollywood-Stars. Das wird schnell deutlich, wenn man ihr Buch  „The Living Clearly Method“  liest.

Raubbau am Körper führt zu Yoga

Das Buch beginnt mit der Geschichte ihrer Kindheit und Jugend. Bereits als sehr junges Mädchen hat Hilaria zu tanzen angefangen. Ballroom Dancing-Wettbewerbe mit 15, unendliche Trainingseinheiten, Probleme mit Anorexia und Bulimie. Langsam realisierte Hilaria, dass sie ihren Körper kaputt tanzt. Sie lernte mehr und mehr über Yoga und wird schließlich Yoga-Lehrerin. Erst als sie nach einem Hüftproblem auf dem OP-Tisch landet und sie die Eröffnung ihres zweiten Yoga Studios „Pure Vida“ im Rollstuhl erlebt, versteht sie, wie sehr sie über die Jahre Raubbau betrieben hat an ihrem Körper. Über Monate hinweg unterrichtete Hilaria vom Rollstuhl aus – aufzugeben kommt für sie nicht in Frage. Und als sie endlich wieder auf den Beinen ist,  lernt sie den Schauspieler Alec Baldwin kennen. In einem Restaurant in Manhattan.

Mit Fünf-Punkte-Programm die Balance finden

In ihrem Buch „The Living Clearly Method“ beschreibt sie, wie man ohne grossen Aufwand im alltäglichen Leben Yoga und Achtsamkeit integrieren kann. Perspektive, Atmung, Erdung, Balance und Loslassen sind ihre fünf Richtlinien. Im Beispiel: Hat man einen schlechten Tag, kann man einfach mal die Chair Pose, also den Stuhl, üben. Dazu brauch man keine Matte, das geht im Büro sowie an der Bushaltestelle und durch diesen kurzen Perspektivenwechsel kann man sich selbst aus der schlechten Laune katapultieren und einen klaren Kopf gewinnen. Es gibt jede Menge kurze praktische Alltags-Übungen und auch längere Sequenzen zu ihrem Fünf-Punkte-Programm, das sie  im Buch beschreibt. Und natürlich jede Menge gesunde, hauptsächlich vegetarische Rezepte. Salate, Smoothies, Suppen und sogar gesunde Kekse.

Mr. Baldwin: Schwer verliebt in seine Frau

“I need to warn you. You are going to read this book and fall in love with this woman. I’m completely serious. So read the book, but don’t fall in love with her. Because you can’t have her. Because she is my wife. Are we clear?” Alec Baldwin

Yoga im Kaufhaus am Samstag morgen

In ihrer Yogastunde in Los Angeles, die lustigerweise in einem Kaufhaus stattfand (Bloomingdales hat das Event gesponsert und Geld für einen guten Zweck gespendet), zeigte uns die 33-jährige Spanierin,  dass sie wirklich Feuer unterm Hintern hat. Es geht los mit einem intensivem Warm-up mit lauter Musik, dann eine Yogastunde gefolgt von Smoothie -Samples, kreiert nach den Rezepten in ihrem Buch. Danach konnte man sich noch das Buch signieren lassen und ein Foto mit Hilaria bekommen. Alec und die drei Kinder waren mit dabei, er saß am Kinderwagen und starrte die meiste Zeit auf sein Smartphone. Er ist stolz auf seine junge Frau (Baldwin ist 26 Jahre älter) und postet  regelmäßig über die „Yoga Queen“.  An einem Samstagmorgen  in einem Kaufhaus auf einer Yogmatte zu liegen, während Alec Baldwin auf seine Kinder aufpasst, das kann einem irgendwie auch nur hier in Los Angeles passieren.

 

 

Yoga mit Tara Stiles

 

 

 

Leave A Comment

Your email address will not be published.