Fernanda Brandao loves LA

Fitnesstrainerin Fernanda Brandao schlägt in ihrem Leben neue Wege ein. Eine Reise nach LA hat sie ermutigt.

Glitzer und Glamour bedeuten der ehemaligen Sängerin der Band „Hot Banditoz“ schon lange nicht mehr so viel. Fernanda Brandao möchte sich jetzt viel mehr auf ihr Charity-Projekt „Children of the Forgotten“ konzentrieren, das die Ureinwohner Brasiliens und den Regenwald unterstützt. Wie bereits vor zwei Jahren reist die 34-Jährige im Mai wieder nach Südamerika und wird gemeinsam mit indigenen Völkern im Amazonas-Dschungel leben.

Fernanda schwört auf den gesunden LA-Lifestyle

Über ihre Erlebnisse in Brasilien schreibt die ausgebildete Fitnesstrainerin gerade in ihrem ersten Buch. Darin gibt Fernanda auch wertvolle Tipps in Sachen Sport und Ernährung. Denn ein gesunder Lifestyle gehört für die gebürtige Brasilianerin zum Leben dazu. Gerade erst hat sie ihr eigenes Nahrungsergänzungsmittel „vita-1“ herausgebracht. Die Idee, mehrere wichtige Nährstoffe zu vereinen, kam dem Fitnessmodel auf einer Reise nach Los Angeles. Präparate mit Vitaminen und Mineralstoffen gehören in LA schon lange zur täglichen Ernährung. Fernanda möchte ihren Körper ebenfalls optimal versorgen: Obst und Gemüseextrakte für schöne Haut, Haare und Nägel. Algen zum Entgiften, Omega 3 und vieles mehr. Weil es im Alltag und auf Reisen aber sehr lästig ist die verschiedenen Präparate zu transportieren, hat die Fitnessexpertin ihr eigenes All-in-One Nahrungsergänzungsgetränk entwickelt.

Neue Energie durch Yoga am Venice Beach

Neben den Ernährungs- und Fitnesstrends ist Los Angeles für Fernanda auch eine große Inspirationsquelle für weitere Projekte. Für bevorstehende TV-Auftritte und Filmproduktionen tankt das Multitalent am Venice Beach neue Energie. Durch Yoga und Meditation am Strand bekommt Fernanda spirituelle Impulse, die ihr beim Schreiben des Buches helfen. Für Fernanda lässt sich Erholung und Beruf in Los Angeles also wunderbar vereinen. Mit neuH sprach sie am Strand in Venice Beach über all das – und mehr. 

Trainieren wie Hollywood-Stars

Leave A Comment

Your email address will not be published.